1. Liga
8. Spieltag 25.07.2022
Spielbericht von Der Tagesspiegel
Die Ungeschlagen-Serie der Tsp-Kicker hält an. Seit Anfang Mai hat die Mannschaft vom Askanischen Platz nicht mehr verloren – und warum das so ist, zeigte sie auch gegen den nächsten starken Gegner Universal. Von Beginn an kontrollierte der Tagesspiegel das Spiel, ließ sich auch von dem 0:1 aus dem Nichts gar nicht verunsichern und so traf Rückkehrer David noch vor der Pause nach schöner Vorarbeit zum 1:1.
In der zweiten Hälfte drehte Team Tsp auf, störte den Gegner früh und kam durch Richi zu zwei umjubelten Toren und der 3:1-Führung. Kurz darauf bekam der Tagesspiegel noch einen Foul-Neunmeter zugesprochen – und es sollte eine Art Knackpunkt im Spiel werden. Leider parierte der Universal-Torhüter den Strafstoß. Und statt 4:1 hieß es etwas später 2:3, denn dem Gegner gelang per Kopf der Anschlusstreffer.
Universal erhöhte den Druck, der Tagesspiegel wurde immer passiver. So fiel das 3:3 und nach einem weiteren Kopfballtreffer der Gegner lag das Team vom Askanischen Platz sogar 3:4 zurück. Doch nun berappelten sich die Tsp-Kicker und kamen zurück. Ari traf nach starker Vorlage von Max zum 4:4. Ein perfekter Auftakt im Doubleheader gegen Universal. Denn am 8.8. (20.15 Uhr) stehen sich beide Teams wieder gegenüber – dann geht es um den Einzug ins Pokal-Halbfinale.