2. Liga
14. Spieltag 14.11.2022
taz - Endava Berlin 1 - 4
Spielbericht von taz
Schade, da war mehr drin für die taz. Nach der schnellen Führung von Volkan Ağar schöpften die Panter kurz Hoffnung auf einen Überraschungssieg gegen den Tabellensiebten. Doch nach dem verletzungsbedingten Ausfall ihres Mittelfeldstrategen Fabian und einem fehlpassbedingten Gegentor nahm das Schicksal seinen gewohnten Lauf. Vom Fuß des Torwarts sprang der Ball an den Pfosten, von dort einem Endava-Spieler vor die Füße und von dort ins Tor zum 2:1. Danach warfen die Panter nochmal alles nach vorne und waren hinten entsprechend offen, so dass es am Ende übertrieben hoch 4:1 für Endava Berlin stand. Herzlichen Glückwunsch - und Kompliment auch für die kompetente und souveräne Schiedsrichterleistung! (lkw)